Veranstaltungen Juni

Fotoausstellung chinesischer Nationalitäten in Guizhou und anderen Provinzen Chinas

Datum 11. bis 29. Juni 2012
Uhrzeit Mo., Mi. und Do.: 8 bis 16 Uhr
Di.: 8 bis 18 Uhr
Fr.: 8 bis 12 Uhr

Beschreibung

Viel bunter als die chinesische Landkarte mit ihren Provinzen und autonomen Gebieten ist die Vielfalt der 55 chinesischen Nationalitäten in der Volksrepublik China, die als nationale Minderheiten in mehreren Provinzen und Verwaltungsbezirken kulturelle und sprachliche Autonomierechte genießen. Herbert Schröder, Mitglied der Gesellschaft der Chinafreunde e.V. - Partner-schaftsverein Köln – Peking (GdCf) hat die besonderen Lebensumstände einiger Nationalitäten in charakteristischen Fotos festgehalten, die Szenen aus dem Dorf- und Arbeitsleben zeigen.

In Guizhou, der ärmsten Provinz Chinas im Südwesten des Landes, leben mehr ethnische Minderheiten als in allen anderen Provinzen Chinas. Herbert Schröder hatte Gelegenheit, an den Vorbereitungen und Feierlichkeiten zum Erntedank- und Neujahrsfest, das im Dezember begangen wird, teilzunehmen. Auf seinen Fotos hat er die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ihren farbenfrohen zeremoniellen Festkleidern festgehalten. Begleitet wird diese Bildershow von originaler ethnischer Musik.

Im Rahmen der Ausstellung ist eine Diskussionsveranstaltung geplant, die sich aus unterschiedlichen Blickwinkeln mit der Situation ethnischer und nationaler Minderheiten in der Volksrepublik China und der chinesischen Minderheiten- und Nationalitätenpolitik befasst.

Veranstaltungsort


Rathaus der Stadt Köln (Spanischer Bau)
Lichthof
50667 Köln

Veranstalter


Herbert Schröder (GdCf Köln)
Neußer Straße 93
50670 Köln

Telefon: 0221 / 2719835 und 0177 / 8712440
E-Mail: schroeder.koeln@email.de